Aller guten Dinge sind vier

Unser Panel für den 9.11. ist komplett! Panelist Karl Neubauer arbeitet seit über 30 Jahren für Bayer Austria – eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Bayer-Konzerns und sozusagen die kleine Schwester unseres Partners Bayer CropScience Deutschland. Als Leiter der CropScience Division in Österreich sorgt Karl Neubauer mit dafür, dass das Unternehmen seine ambitionierten Nachhaltigkeitsziele erreicht – zum Beispiel eine Reduktion von Treibhausgas-Emissionen in großen Agrarmärkten – pro Kilogramm Ernteertrag – um jeweils 30 Prozent bis 2030. Dabei führt für ihn kein Weg an einer Digitalisierung der Landwirtschaft vorbei.

„Landwirtschaft muss die Umwelt schonen: Weniger Wasserverbrauch und ein präziserer Einsatz von Pflanzenschutz. Bayer will seine Auswirkungen auf die Umwelt bis 2030 um 30 Prozent reduzieren.“


Karl Neubauer, Landesleiter Österreich Bayer CropScience

Du hast den Livestream am 9.11. verpasst? Dann schaue Dir das Event einfach in unserer Mediathek an.